HAPPY + HEALTHY: Workshop Vagus

TERMIN 2022 IN PLANUNG …
Ein hoher Vagusnerv-Tonus ist die ideale Unterstützung, um euren BodyMind bestmöglich durch die dunklen Monate (und den langen, fröhlichen Rest eures Lebens) zu begleiten!
Ein gut funktionierender, optimal gestärkter Vagusnerv hat fast zu viele positive Auswirkungen, als eine Workshop-Ankündigung vermitteln kann.
Bei regelmäßigem Training kann er u. a. …
… dunkle Gedanke und Gefühle aufhellen (oder verhindern)
… euren Organismus entzündungsfrei halten, sprich:
… das Immunsystem stärken
… Stress reduzieren (weil ihr dem ständigen Fight-and-Flight-Modus eine mächtige Abwehr entgegenzusetzen habt) 
… Resilienz aufbauen helfen sowie …
… Selbstliebe und eure soziale Kompetenz steigern.
Kurzum: Wer weiß, welche Werkzeuge aus Yoga und Achtsamkeits-Techniken den Vagus-Tonus kräftigen, genießt ein rundum schönes Leben!
Dieser Workshop bietet (inkl. kurzer Pause) ausreichend Zeit, diesen Master-Nerv näher kennenzulernen und grundlegende Stimulations-Techniken zu üben.
Yoga-Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht nötig!

AGBs für Workshops und Yogareisen

 Anmeldung und Stornos

 

Mit Deiner Buchung – auch per Email oder Social Media – akzeptierst Du diese AGBs, auf die Du in der Ankündigung hingewiesen wurdest. Die Anmeldung zu einem Workshop ist beidseitig verbindlich. Du hast Anrecht auf einen Platz beim jeweiligen Workshop / Teacher Training und ich auf die fällige Gebühr.

 

Nach Anmeldung erhältst Du eine Bestätigung mit allen weiteren Informationen. Ob Du die fällige Workshop-Gebühr umgehend nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweist, oder ob Du meine Zusage für die Barzahlung vor Ort erhalten hast: In beiden Fällen gelten folgende Erstattungs-/Stornierungs-Konditionen:

 

Einmal überwiesene Beträge oder schriftlich zugesagte Barzahlungen kann ich bei einer Stornierung Deinerseits nicht komplett zurückerstatten. Solltest Du nicht am Workshop / Training teilnehmen können, kannst Du Deinen Platz an eine andere Person übergeben. Gib mir dazu rechtzeitig per Email Bescheid, wer statt Deiner kommt (mindestens 48 Stunden vor Workshop-Start).

 

Bei einer schriftlichen Stornierung (Email oder Post oder andere Kanäle) bis 10 Wochen vor Workshopb-Beginn erstatte ich die überwiesene Teilnahmegebühr abzüglich 10,- € Bearbeitungsgebühr. Ab 10 Wochen bis 21 Tage vor Beginn des Workshops / Trainings erstatte ich 50 % des kompletten Anmeldebeitrags.

Innerhalb der letzten 21 Tage vor Beginn des Workshops / des Trainings ist eine Erstattung des überwiesenen Anmeldegebühr ausnahmslos ausgeschlossen.

War Barzahlung vor Ort vereinbart und bestätigt, ist eine Überweisung der jeweilig fälligen Ausfallgebühr an mich notwendig.

 

Ich behalte mir vor, bei nicht vorhersehbaren Ereignissen (z. B. eigene Krankheit o.ä.) oder bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl den Workshop zeitlich zu verlegen, einen Ersatzlehrer zu stellen oder den Workshop / das Training abzusagen.

 

Bei einer zeitlichen Verlegung des Workshops / Trainings kannst Du zwischen der Teilnahme am Ersatztermin oder einer vollständige Rückerstattung der bereits geleisteten Anmeldegebühr wählen.

 

Sollte der Workshop / das Training von meiner Seite aus ersatzlos abgesagt werden, erstatte ich die Anmeldegebühr natürlich zu 100 %.

 

Weitergehende Ansprüche an mich, insbesondere Schadensersatzansprüche wie z. B. Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage eines Workshops, bestehen nicht.